Mittwoch, Juni 20, 2018
Login

Futter


Die Färbung des Futters ist von der Gewässerart und dem Untergrund abhängig. Die Färbung sollte immer mit natürlichen Mitteln erfolgen. So eignen sich dunkle Mehle für dunkle Gewässer und Untergründe. Für Gewässer, welche flach und klar sind, eignet sich bei hellem Untergrund auch ein helles Futter.

In tieferen Gewässern, mehr als 5 m Tiefe wird ein helleres Futter durchaus einen optischen Reitzeffekt erzielen können.

Ein paar Grundregeln:

- Klumpenbildung vermeiden,
- Futter vor Einsatz befeuchten,
- Futter als Lockmittel einsetzen - nicht zum Sättigen ( weniger ist mehr )

Das Futter muß richtig plaziert oder dargeboten werden. Das Angeln mit der Feederrute verspricht eigentlich immer Erfolg, da durch die Futterkorbtechnik das Futter richtig plaziert werden kann. Im Fließwasser ist die Fütterung von der Strömung und Konsistenz des Futters abhängig. Es empfiehlt sich, immer etwas oberhalb und zum Ufer hin versetzt zu füttern. Bei stehenden Gewässern bietet sich für weite Distanzen eine einstellbare Futterschleuder an.

Aromen und ihr Einsatz

Der Aromaeinsatz hängt von Faktoren wie der Witterung, Gewässereigenschaft ( sauerstoffreich- oder arm), nähere Umgebung des Gewässern etc. ab. Geübte Angler wählen Aromastoffe, mit denen sie gute Erfahrungen gemacht haben. Dabei spielt es gar keine Rolle, ob diese Aromen auch wirklich die besten sind.

Die Erfahrung lehrt, welche Aromen zu verwenden sind. So verwendet man im Allgemeinen:

für Brassen, Güster, Karpfen:

süßlichere Geschmacksrichtungen wie Vanille, Karamell und verschiedene Fruchtsorten.

für Rotaugen: herbere Duftstoffe; Gewürze wie Koriander oder Fenchel.

Im Sommer gelangen vorrangig süßliche, im Winter und Frühjahr eher salzige Aromen (unabhängig von der Fischart) zum Einsatz.

Der Anteil der im Futter zugesetzten Aromastoffe ist ebenfalls Jahreszeit abhängig. In der kalten Jahreszeit wird etwas mehr gewürzt, da der Geschmacks- und Geruchssinn der Fische im Winter reduziert ist. Es sollte nur in den Anfangsminuten oder bei nachlassender Beissaktivität etwas nachgewürzt werden. Auch hier gilt die Regel “Weniger ist manchmal mehr”.

Wetter

Bewölkt

18°C

Krefeld

Bewölkt

Feuchtigkeit: 85%

Wind: 11.27 km/h

  • 20 Jun 2018

    Überwiegend bewölkt 25°C 17°C

  • 21 Jun 2018

    vereinzelte Schauer 20°C 12°C

So finden Sie uns

Besucherstatistik

HeuteHeute16
GesternGestern56
Diese WocheDiese Woche199
Diesen MonatDiesen Monat1469
InsgesamtInsgesamt250080

Galerie

  • DerFischelnsee
  • Der See
  • Frosch
  • Luftbild
  • Seerose

Wer ist online

Aktuell sind 225 Gäste und keine Mitglieder online

Information Cookies

Cookies sind kleine Textdateien unserer Webseite, die auf Ihrem Computer vom Browser gespeichert werden wenn sich dieser mit dem Internet verbindet. Cookies können verwendet werden, um Daten zu sammeln und zu speichern um Ihnen die Verwendung der Webseite angenehmer zu gestalten. Sie können von dieser oder anderen Seiten stammen.

Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

  • Technische Cookies erleichtern die Steuerung und die Verwendung verschiedener Optionen und Dienste der Webseite. Sie identifizieren die Sitzung, steuern Zugriffe auf bestimmte Bereiche, ermöglichen Sortierungen, halten Formulardaten wie Registrierung vor und erleichtern andere Funktionalitäten (Videos, Soziale Netzwerke etc.).
  • Cookies zur Anpassung ermöglichen dem Benutzer, Einstellungen vorzunehmen (Sprache, Browser, Konfiguration, etc..).
  • Analytische Cookies erlauben die anonyme Analyse des Surfverhaltens und messen Aktivitäten. Sie ermöglichen die Entwicklung von Navigationsprofilen um die Webseite zu optimieren.

Mit der Benutzung dieser Webseite haben wir Sie über Cookies informiert und um Ihr Einverständnis gebeten (Artikel 22, Gesetz 34/2002 der Information Society Services). Diese dienen dazu, den Service, den wir zur Verfügung stellen, zu verbessern. Wir verwenden Google Analytics, um anonyme statistische Informationen zu erfassen wie z.B. die Anzahl der Besucher. Cookies von Google Analytics unterliegen der Steuerung und den Datenschutz-Bestimmungen von Google Analytics. Auf Wunsch können Sie Cookies von Google Analytics deaktivieren.

Sie können Cookies auch generell abschalten, folgen Sie dazu den Informationen Ihres Browserherstellers.

Login Form